Photovoltaikanlage auf dem Gebäudedach der Lanz-Anliker AG

Seit dem 09. Juni 2012 produziert Lanz-Anliker AG den eigenen Strom. Mit einem kleinen Apéro wurde die Anlage eingeweiht. Bereits nach den ersten fünf Tagen zeigte sich, dass die Stromproduktion über den Erwartungen liegt. Mit dem Solarstrom werden zirka zwei Drittel des Stromverbrauchs der Firma produziert. Zu einem späteren Zeitpunkt ist ein Ausbau der Anlage auf einem Nebengebäude geplant. «Wir möchten dereinst die gesamte Strommenge produzieren können, die wir für unseren Betrieb benötigen», wünscht sich Peter Hirschi.  Die Fläche der Solarmodule beträgt stattliche 1060 m2 und besteht aus 648 Stk. Modulen M 250. 

Installiert hat die Anlage die Fa. Elektro Wüthrich & Flückiger Gmbh mit Sitz in Rohrbach. Es handelt sich dabei um Hochleistungs-Module aus dem Lieferprogramm der Megasol Energie AG aus Aarwangen. Einige Merkmale:

- Getempertes und gehärtetes Solarglas mit höchster Lichtdurchlässigkeit
- Nano-vergütete Oberfläche mit Selbstreinigungseffekt
- Eloxierter Aluminium-Rahmen für höchste Beanspruchung
- Bester Energieertrag durch geringen Shunt- Widerstand und hohen F-Faktor
- 25 Jahre Leistungsgarantie

Die Anbringung erfolgte als Aufdach-System.

 

Geschäftsinhaber Peter Hirschi zeigt sich sehr erfreut über die gelungene Installation und die Investition in erneuerbare Energie! (Hier zusammen mit Dominique Aegerter).



Bilder Photovoltaikanlage
 

Wir sind für Sie da

Tel +41 62 957 90 10

info@lanz-anliker.ch